Heimatverein Bubenreuth e. V.

Unser Ort hat Tradition - wir pflegen sie

 

Fest gemauert in der Erden
steht die Form aus Lehm gebrannt.
Heute muss die Glocke werden!
Frisch, Gesellen, seid zur Hand!

Liebe Bubenreuther, diese Anfangszeilen des wohl berühmtesten Gedichtes von Friedrich von Schiller ist ein Meisterwerk der deutschen Lyrik und das Gedicht kennt wohl jeder. Wer etwas mehr über den bekanntesten deutschen Schriftsteller aller Zeiten erfahren will, der ist herzlich eingeladen

 am Montag, den 16.März 2020 um 19 Uhr ins Madamehaus zu kommen.

Dem Heimatverein Bubenreuth ist es gelungen, zwei nicht nur namentlich verwandte, sondern zwei Fachkenner des populärsten deutschen Dichters, das bekannte Ehepaar Pfr. Ernst Wilhelm und Renate Schiller nach Bubenreuth zu holen. Im Rahmen eines Zwiegespräches stellen Pfr. Ernst Wilhelm und Renate Schiller das Leben und Wirken des vor 215 Jahren verstorbenen Friedrich von Schiller vor.

Der Eintritt ist frei, die Platzkapazitäten im Madamehaus sind begrenzt. Über eine freiwillige Spende würden wir uns sehr freuen.

Der Vortrag ist wegen des Corona-Virus ausgefallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

12.07.2020                        Der Heimatverein wird 25

Die Feier ist wegen des Corona-Virus ausgefallen und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.


10.07.2020   16:00 Uhr    Buchvorstellung im Madamehaus

25.08.2020   11:00 Uhr    Weinfahrt nach Volkach/Main

24.12.2020   17:00 Uhr    Weihnachtsfeier am Eichenplatz